LzO und Sport Duwe finanzieren Futsalbälle für alle Oldenburger Schulen

Symbolische Übergabe der Futsalbälle an Oldenburger SchulleiterInnen

Der NFV Kreis Oldenburg-Stadt möchte gerne die Oldenburger Schulen bei der Umsetzung von Futsal unterstützen. Die „neue“ Sportart Futsal  ersetzt ab 2016 den „alten“ Hallenfußball. Für die Kinder wird die Eigenschaften von dem Futsalball  die größte Umstellung sein, da der Futsalball andere Sprungeigenschaften hat. Der Futsalball ist somit für FußballanfängerInnen leichter zu kontrollieren. Der NFV Kreis Oldenburg-Stadt will, in Absprache mit Barsinghausen (NFV) und der Landesschulbehörde Osnabrück, Futsalfortbildungen in Oldenburg für die LehrerInnen anbieten. Neben der Futsalfortbildung wollen wir auch ein Futsalturnier zwischen den verschiedenen Grundschulen und später auch für die unteren Jahrgänge der Sek I organisieren, um den Futsal an Oldenburger Schulen bekannt zu machen. Um möglichst viele LehrerInnen zu erreichen, konnten wir durch die finanzielle Unterstützung der LzO und Sport Duwe im Vorfeld den ca. 50 Oldenburger Schulen (Grundschulen, Oberschulen, Integrierten Gesamtschulen, Förderschulen und Gymnasien) einen Futsalball und die vereinfachten Futsalregeln für den Schulsport überreichen. 

Seite zuletzt aktualisiert am: 16.12.2017

Regionale Sponsoren